Über das Festland dauert es länger - ist aber deutlich billiger. Man braucht für diesen Weg ab Hamburg 18 bis 23 Stunden. Dafür kostet es aber auch bei der reinen Brückenvariante (je Richtung) nur 100€ plus 50€ für den zusätzlichen Diesel, den man auf dieser ja sehr viel längeren Strecke braucht. Und dieser Preis gilt zu jeder Jahreszeit, während der Preis auf der Fähre Kiel-Göteborg zwischen 230 und 320 € schwankt.

Die klassische Variante verläuft über Fehmarn und die Fähren Puttgarden-Rödby und Helsingborg-Helsingör.

Durch die vielen Brückenbauten der letzten Jahrzehnte gibt es noch andere Möglichkeiten. Man fährt über Flensburg und Kolding über die Storebeltsbro und die Öresundsbro oder über Puttgarden-Rödby und dann die Öresundsbro. Von Hamburg aus ist dies zeitlich fast gleich.

Von Südschweden ist es dann recht einfach: Man fährt bis Jönköping auf der E4 und folgt dann der Ausschilderung Richtung Mariestadt. Von da geht es genauso wie auf der Seite über den Reiseweg ab Göteborg beschrieben.

Bilder und Webkam
Väder
Gästbok / Gästebuch Forum
Veckokalendern Wochenkalender
Geschichte
Samen und Rentiere
Home
Aktivitäten
Neuigkeiten
Service vor Ort
Reisewege
Wetter

Aktuelles Bild und Wetter

Website-News
 Ljungdalen Videos
Linksammlung

(Keywords)