Kiel - Göteborg - Ljungdalen

Am entspannendsten ist die Anfahrt über Kiel und von dort mit der Fähre nach Göteborg. Dann sind es je nach Jahreszeit noch 10 bis 12 Stunden Autofahrt.

In Kiel (oder auf der Rückfahrt in Göteborg) legt die Fähre um 19.30 Uhr ab. Die Ankunft am nächsten Morgen ist um 9.00.

Über diese Verbindung verkürzt sich die mit dem Auto ab Hamburg zu fahrende Strecke von 1.500 km auf 750 km.

Auf der Fähre kann man zwischen mehreren Restaurants wählen. Wir finden das Preis-Leistungs-Verhältnis aber schon seit langem unangemessen und bringen uns daher meistens unser "Picknick" selber mit. Im Sommer kann man dann einen herrlichen Imbiss an Deck zu sich nehmen.

Gut ausgeruht kann man dann am nächsten Tag starten.

Wir empfehlen die Streckenführung Göteborg - Mariestadt - Kristinehamn - Filipstadt - Vansbro - Sälen - Särna - Tännes - Fünesdalen - Ljungdalen.

Dort gibt es zahlreiche Möglichkeiten, in netten Restaurants (Dagens rätt ist zu empfehlen) etwas zu essen oder an schönen Stellen eine kleine Pause einzulegen. Empfehlenswert ist z.B. ein Restaurant in der alten Grube von Langban oder die Konditorei im Einkaufszentrum von Sälen. Dieses ist von außen architektonisch zwar keine Perle, aber die Konditorei entschädigt für vieles.

Die direkteste Verbindung ist die oben genannte. Besser ausgebaute Straßen (vor allem im Winter eine Erleichterung!), findet man, wenn man ab Vansbro über Mora und Sveg fährt.

Bilder und Webkam
Väder
Gästbok / Gästebuch Forum
Veckokalendern Wochenkalender
Geschichte
Samen und Rentiere
Home
Aktivitäten
Neuigkeiten
Service vor Ort
Reisewege
Wetter

Aktuelles Bild und Wetter

Website-News
 Ljungdalen Videos
Linksammlung

(Keywords)